Manuelle Therapie

 

 

Mit der manuellen Therapie kann der Therapeut die Gelenkflächen mechanisch entlasten. Die Manuelle Therapie hat eine positive Auswirkung auf die Beweglichkeit der behandelten Gelenke und führt durch Druckentlastung zu Schmerzlinderung. Die Durchführung geschieht entweder über die Technik der Traktion oder des translatorischen Gleitens.

 

 

Einsatzgebiete:

- reversible Erkrankungen des Bewegungsapparates

- degenerative Gelenkerkrankungen

- Bewegungseinschränkungen

- postoperativ und posttraumatisch in Absprache mit dem behandelnden Tierarzt